Die Fahrschule für den Motorradführerschein

Du möchtest gerne den Motorradführerschein machen? Wir haben für dich alle wichtigen Informationen zum Motorradführerschein auf dieser Seite zusammengefasst.

Motorrad Aktion im Februar

Nach deiner Anmeldung sende uns bitte eine kurze E-Mail an kundenservice@123fahrschule.de.

Teile uns in dieser E-Mail folgendes mit:
Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adressen aller Teilnehmer deiner Gruppe. Gib außerdem an, welcher Teilnehmer aus deiner Gruppe den Grundbetrag bezahlt. Alle anderen Personen deiner Motorrad-Clique, die sich bei uns angemeldet haben, bekommen den Grundbetrag erstattet.

Mann mit schwarzer Lederjacke und Sonnenbrille sitzt auf einem schwarzen Motorrad in einer Industriehalle

Fahrschule Motorrad: Termine & Standorte

Entdecke unsere Termine & Standorte für den Motorradführerschein deutschlandweit.

Motorrad Führerschein: Welche Klasse passt zu dir?

Hast Du dich schon entschieden welche Motorradklasse zu dir passt? Entdecke alle unsere Führerscheinklassen

schwarzes glänzendes Motorrad auf weißem Hintergrund
Mann mit schwarzer Lederjacke und Sonnenbrille sitzt seitwärts auf einem Motorrad

Gesamtpaket unserer Motorrad-Fahrschule

Gut ausgerüstet für die Motorrad-Fahrschule

Frau auf Motorrad

Informationen zum Motorrad-Führerschein

Mindestalter: 15 Jahre*

Was darf ich fahren?

  • Krafträder und Trikes mit einem Hubraum bis zu 50 ccm
    (Motorleistung max. 4 kW; bbH 45 km/h)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 14 Theoriestunden
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Theorie- & Praxisprüfung

* Keine Fahrten ins Ausland vor dem 16.Geburtstag erlaubt

Jetzt starten

Mindestalter: 16 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: AM

Jetzt starten

Mindestalter: 25 Jahre

Voraussetzung: mind. 5 Jahre Klasse B

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 4 Theoriestunden
  • Mind. 5 Übungsfahrten
  • KEINE Prüfungen

Jetzt starten

Mindestalter:

  • 24 Jahre – für Krafträder bei Direkteinstieg
  • 21 Jahre – für Trikes*
  • 20 Jahre – für Krafträder bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH über 45 km/h)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm**
    (bbH über 45 km/h, Motorleistung über 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Aufstieg A2 nach A:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A2 unter 2 Jahre oder A1); keine Sonderfahrten (A2 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A2, A1, AM

*Ab 24 Jahre dürfen auch dann auch Krafträder ohne Leistungsbeschränkung gefahren werden.
** Erst ab 21 Jahre – auch bei Aufstieg.

Jetzt starten

Mindestalter: 18 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einer Motorleistung bis max. 35 kW
    (Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,2 kW/kg)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Aufstieg A1 nach A2:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A1 unter 2 Jahre); keine Sonderfahrten (A1 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A1, AM

Jetzt starten

Aufstieg A1 nach A2:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A1 unter 2 Jahre); keine Sonderfahrten (A1 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Aufstieg A2 nach A:

Jetzt starten

Mindestalter: 15 Jahre*

Was darf ich fahren?

  • Krafträder und Trikes mit einem Hubraum bis zu 50 ccm
    (Motorleistung max. 4 kW; bbH 45 km/h)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 14 Theoriestunden
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Theorie- & Praxisprüfung

* Keine Fahrten ins Ausland vor dem 16.Geburtstag erlaubt

Jetzt starten

Mindestalter:

  • 24 Jahre – für Krafträder bei Direkteinstieg
  • 21 Jahre – für Trikes*
  • 20 Jahre – für Krafträder bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH über 45 km/h)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm**
    (bbH über 45 km/h, Motorleistung über 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Aufstieg A2 nach A:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A2 unter 2 Jahre oder A1); keine Sonderfahrten (A2 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A2, A1, AM

*Ab 24 Jahre dürfen auch dann auch Krafträder ohne Leistungsbeschränkung gefahren werden.
** Erst ab 21 Jahre – auch bei Aufstieg.

Jetzt starten

Mindestalter: 16 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: AM

Jetzt starten

Mindestalter: 18 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einer Motorleistung bis max. 35 kW
    (Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,2 kW/kg)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

 

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Aufstieg A1 nach A2:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A1 unter 2 Jahre); keine Sonderfahrten (A1 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A1, AM

Jetzt starten

Mindestalter: 25 Jahre

Voraussetzung: mind. 5 Jahre Klasse B

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 4 Theoriestunden
  • Mind. 5 Übungsfahrten
  • KEINE Prüfungen

Jetzt starten

Aufstieg A1 nach A2:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A1 unter 2 Jahre); keine Sonderfahrten (A1 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Aufstieg A2 nach A:

Jetzt starten

So funktioniert’s

In drei Schritten zu deiner Führerscheinausbildung bei der 123fahrschule
Laptop und Smartphone mit der Webseite einer Fahrschule
Online amelden, Klasse & Standort wählen

Handy mit geöffneter Internetseite einer Fahrschule
App downloaden

Weißes Motorrad für die Verwendung einer Fahrschule
Für Theorie- & Praxis lernen

FAQs Fahrschule & Motorrad

Die Kosten für den Führerschein variieren von Fahrschüler zu Fahrschüler, weil es sich danach richtet wie viele Fahrstunden der Motorrad-Schüler benötigt.

Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren und erhältst zur Sicherheit eine 14-Tage-100%-Geld-Zurück-Garantie von uns. Nach deiner Registrierung erstellen wir dir ein unverbindliches Angebot, zudem kannst du unsere aktuelle Preisliste sehen.

Als deutschlandweite Fahrschule haben wir einen sehr hohen qualitativen Anspruch an uns selbst. Wir möchten, dass der Motorrad-Führerschein für dich ein schönes Erlebnis wird. Zum einen haben wir Wert darauf gelegt, dass unsere Filialen sehr zentral für dich gelegen sind, sodass du die Filialen der 123Fahrschule schnellstmöglich erreichst. Als neuer Fahrschüler (m/w/d) hat man einige Fragen zu der Ausbildung. Aus diesem Grund wird dir direkt bei Ausbildungsbeginn ein direkter Ansprechpartner zugewiesen. Dein Ansprechpartner für deinen Motorrad- Führerschein steht dir digital über den gesamten Ausbildungszeitraum zur Seite.

Zudem legen wir großen Wert auf die Persönlichkeit & Erfahrung unserer Fahrlehrer. Wir wollen, dass du Spaß bei der Motorrad Ausbildung hast und dabei viel lernst, damit du sowohl ein vorausschauender & sicherer Verkehrsteilnehmer wirst.

Du kannst uns ohne Risiko 14 Tage testen. Besuche den Unterricht und teste unsere App in der Zeit, damit du dir ein gutes Bild machen kannst. Bist du nicht zufrieden, kannst du innerhalb der 14 Tage jederzeit vom Vertrag zurücktreten und bekommst dein Geld zurück.
Hinweis: Falls du in dieser Zeit Unterrichte besucht hast, stellen wir dafür keinen Ausbildungsnachweis aus. Genommene Motorrad-Fahrstunden müssen bezahlt werden.

Diese Kosten fallen grundsätzlich bei der Ausbildung für den Motorradführerschein an:

  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest
  • Passbild
  • Führerscheinantrag
  • Grundgebühr
  • Fahrstunden
  • Lernsystem (App)
  • Prüfungsgebühren (Vorstellung zur theoretischen & praktischen Prüfung als auch allgemeine Gebühren theoretische & praktische Prüfung)

Hier findest du alle unsere Standorte, wo wir den Motorradführerschein derzeit anbieten. Darüber hinaus kannst du dich über den Link auch direkt für deinen Motorradführerschein anmelden.

Bei uns erfolgt die Anmeldung für den Führerschein online.

1. Du registrierst dich unverbindlich online bei uns
2. Du entscheidest dich für die Führerscheinklasse und den Standort
3. Wir erstellen dir binnen weniger Minuten ein Angebot und du erhältst unsere komplette Preisliste
4. Du nimmst das Angebot an? Dann kannst du unsere Fahrschule-App downloaden und direkt mit dem Lernen beginnen.

Die Kosten für den Führerschein variieren von Fahrschüler zu Fahrschüler, weil es sich danach richtet wie viele Fahrstunden der Motorrad-Schüler benötigt.

Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren und erhältst zur Sicherheit eine 14-Tage-100%-Geld-Zurück-Garantie von uns. Nach deiner Registrierung erstellen wir dir ein unverbindliches Angebot, zudem kannst du unsere aktuelle Preisliste sehen.

Diese Kosten fallen grundsätzlich bei der Ausbildung für den Motorradführerschein an:

  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest
  • Passbild
  • Führerscheinantrag
  • Grundgebühr
  • Fahrstunden
  • Lernsystem (App)
  • Prüfungsgebühren (Vorstellung zur theoretischen & praktischen Prüfung als auch allgemeine Gebühren theoretische & praktische Prüfung)

Als deutschlandweite Fahrschule haben wir einen sehr hohen qualitativen Anspruch an uns selbst. Wir möchten, dass der Motorrad-Führerschein für dich ein schönes Erlebnis wird. Zum einen haben wir Wert darauf gelegt, dass unsere Filialen sehr zentral für dich gelegen sind, sodass du die Filialen der 123Fahrschule schnellstmöglich erreichst. Als neuer Fahrschüler (m/w/d) hat man einige Fragen zu der Ausbildung. Aus diesem Grund wird dir direkt bei Ausbildungsbeginn ein direkter Ansprechpartner zugewiesen. Dein Ansprechpartner für deinen Motorrad- Führerschein steht dir digital über den gesamten Ausbildungszeitraum zur Seite.

Zudem legen wir großen Wert auf die Persönlichkeit & Erfahrung unserer Fahrlehrer. Wir wollen, dass du Spaß bei der Motorrad Ausbildung hast und dabei viel lernst, damit du sowohl ein vorausschauender & sicherer Verkehrsteilnehmer wirst.

Hier findest du alle unsere Standorte, wo wir den Motorradführerschein derzeit anbieten. Darüber hinaus kannst du dich über den Link auch direkt für deinen Motorradführerschein anmelden.

Du kannst uns ohne Risiko 14 Tage testen. Besuche den Unterricht und teste unsere App in der Zeit, damit du dir ein gutes Bild machen kannst. Bist du nicht zufrieden, kannst du innerhalb der 14 Tage jederzeit vom Vertrag zurücktreten und bekommst dein Geld zurück.
Hinweis: Falls du in dieser Zeit Unterrichte besucht hast, stellen wir dafür keinen Ausbildungsnachweis aus. Genommene Motorrad-Fahrstunden müssen bezahlt werden.

Bei uns erfolgt die Anmeldung für den Führerschein online.

1. Du registrierst dich unverbindlich online bei uns
2. Du entscheidest dich für die Führerscheinklasse und den Standort
3. Wir erstellen dir binnen weniger Minuten ein Angebot und du erhältst unsere komplette Preisliste
4. Du nimmst das Angebot an? Dann kannst du unsere Fahrschule-App downloaden und direkt mit dem Lernen beginnen.