Voraussetzung für eine Förderung

Du bist mind. 24 Jahre und bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter gemeldet und beziehst dort Leistungen!

Grafik - Checkliste für den Bildungsgutschein
Sichere dir eine Förderung

Prüfe hier, ob eine staatliche Förderung bei uns an deinem Standort möglich ist. Wir unterstützen dich dabei eine Förderung zu erhalten.

Grafik für die Führerscheinausbildung
Absolviere die Weiterbildung

Ziehe die 2,5-monatige Weiterbildung zum Boten- und Auslieferungsfahrer bei der 123fahrschule durch.

Grafik für den Führerschein
Führerschein Klasse B

Parallel zur Berufskunde wird der Führerschein Kl. B erworben. Lerne & bestehe deinen Fŭhrerschein bei Deutschlands größter & digitalster Fahrschule.

JETZT FÖRDERUNG PRÜFEN

Für die Teilnahme an der Service-Fahrer-Ausbildung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • In Deutschland gemeldet
  • Körperliche und charakterliche Eignung
  • Deutsch in Wort und Schrift

  • Führerschein Kl. B inkl. Perfektionstraining
  • Grundzüge des Transport und Lagerwesens
  • Routenplanung
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Technische Ausstattung und Fahrphysik
  • Ladungssicherung
  • Fahrsicherheitstraining PKW
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsplanung
  • Informations- und Kommunikationstechniken

  • Die Ausbildung dauert 2,5 Monate.
  • Parallel zur Berufskunde wird der Führerschein Kl. B erworben.

Für die Teilnahme an der Service-Fahrer-Ausbildung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • In Deutschland gemeldet
  • Körperliche und charakterliche Eignung
  • Deutsch in Wort und Schrift

  • Die Ausbildung dauert 2,5 Monate.
  • Parallel zur Berufskunde wird der Führerschein Kl. B erworben.

  • Führerschein Kl. B inkl. Perfektionstraining
  • Grundzüge des Transport und Lagerwesens
  • Routenplanung
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Technische Ausstattung und Fahrphysik
  • Ladungssicherung
  • Fahrsicherheitstraining PKW
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsplanung
  • Informations- und Kommunikationstechniken

Weitere Bereiche der 123FAHRSCHULE Bildung:

Servicefahrer-Ausbildung

Die Servicefahrer Ausbildung: Eine vielseitige und zukunftsorientierte Karriereoption.

Die Servicefahrer Ausbildung bietet eine spannende und zukunftsorientierte Karriereoption für Menschen, die gerne im Kundenservice tätig sind und eine abwechslungsreiche Tätigkeit suchen. Als Servicefahrer sind Sie für die Beförderung von Personen oder Gütern zuständig und gleichzeitig der erste Ansprechpartner für die Kunden.

Eine moderne Servicefahrer Ausbildung geht über das reine Fahren hinaus. Sie umfasst eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen, die für den Beruf des Servicefahrers unerlässlich sind. Neben dem Erlernen der Verkehrsregeln und des sicheren Fahrens werden auch Themen wie Kundenbetreuung, Kommunikation und Konfliktmanagement behandelt. Denn Servicefahrer sind nicht nur für den Transport verantwortlich, sondern auch für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Kunden während der Fahrt.

Wir bei der 123fahrschule Bildung legen bei der Servicefahrer Ausbildung großen Wert auf den Umgang mit moderner Technologie. Mit fortschreitender Digitalisierung werden Servicefahrzeuge immer häufiger mit GPS-Systemen, Kommunikationssystemen und anderen technischen Hilfsmitteln ausgestattet. Servicefahrer müssen in der Lage sein, diese Systeme zu bedienen und zu nutzen, um den Kunden einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Servicefahrer Ausbildung ist die Flexibilität. Servicefahrer arbeiten oft im Schichtdienst und müssen bereit sein, auch außerhalb der üblichen Bürozeiten zu arbeiten. Dies erfordert eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

Die Zukunftsaussichten für Servicefahrer sind vielversprechend. Die Nachfrage nach zuverlässigen und kundenorientierten Transportdienstleistungen steigt stetig an. Unternehmen setzen vermehrt auf einen erstklassigen Kundenservice, um sich von der Konkurrenz abzuheben.