4,5
5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
844 Bewertungen aus 7 Quellen
ADAC Suche öffnen

2.2.15-106 In welcher Entfernung ist das Warndreieck aufzustellen, wenn ein Fahrzeug auf einer Straße mit schnellem Verkehr liegen geblieben ist?


Bei schnellem Verkehr haben Fahrzeuge einen langen Reaktions- und Bremsweg. Daher sollte ein Warndreieck ca. 100 Meter von der Unfallstelle entfernt aufgestellt werden.

Frage 2.2.15-106
Punkte 4

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zusatzstoff

Frage: 2.2.15-103
Punkte: 3
Sie wollen mit Ihrem Pkw einen anderen abschleppen. Was müssen Sie wissen?
Frage: 2.2.15-104
Punkte: 3
Ein Pkw mit Bremskraftverstärker ist mit Motorschaden liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen richtig?
Frage: 2.2.15-105
Punkte: 3
Ein Pkw mit Servolenkung ist mit Motorschaden liegen geblieben und soll abgeschleppt werden. Was ist richtig?
Frage: 2.2.15-107
Punkte: 4
Wie müssen Sie nachts ein Fahrzeug sichern, das an einer Stelle liegen geblieben ist, an der es eine Gefahr für den übrigen Verkehr bildet?
Frage: 2.2.15-108
Punkte: 4
Wann müssen Sie das Warnblinklicht einschalten?
Frage: 2.2.15-109
Punkte: 3
Was ist beim Abschleppen zu beachten?
Frage: 2.2.15-110
Punkte: 4
Ihr Pkw hat auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten?
Frage: 2.2.15-111
Punkte: 3
Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten?
Frage: 2.2.15-112
Punkte: 3
Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten?
Frage: 2.2.15-113
Punkte: 4
Sie haben eine Panne außerhalb geschlossener Ortschaft. Ihr Kraftfahrzeug steht hinter einer Kurve auf der Fahrbahn. Was ist in dieser Situation richtig?