4,7
5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
387 Bewertungen aus 7 Quellen
ADAC Suche öffnen

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?


Wenn du aus einem verkehrsberuhigten Bereich kommst, bist du grundsätzlich wartepflichtig. Das heißt die Regel "rechts-vor-links" gilt hier nicht. Der Radfahrer darf also zuerst fahren.

Frage 1.2.10-105
Punkte 4

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Pflicht- und Zusatzstoff

Frage: 1.2.10-005
Punkte: 4
Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?
Frage: 1.2.10-101
Punkte: 4
Wie verhalten Sie sich beim Anfahren vom Fahrbahnrand?
Frage: 1.2.10-104
Punkte: 4
Sie möchten aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten?
Frage: 1.2.10-106
Punkte: 4
Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?
Frage: 1.2.10-107
Punkte: 4
Sie wollen aus einem Grundstück über den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?
Frage: 1.2.10-108
Punkte: 4
Sie möchten aus dem Grundstück ausfahren. Was ist richtig?
Frage: 1.2.10-109
Punkte: 2
Sie möchten mit Ihrem Fahrzeug aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten?