Willkommen bei der 123FAHRSCHULE! So funktioniert es

Hier erfährst du alles von der Anmeldung über die Verwaltung der Unterrichtsstunden bis hin zur Prüfungsvorbereitung



1


Online Anmelden, bezahlen & Stunden buchen

2


Für Theorie & Praxis online lernen und Fortschritt beobachten

3


Erfolgreich die Führerscheinprüfung bestehen


Hier erklären wir dir alle weiteren Schritte. Zum Beispiel wie du Fahrstunden buchst, wie du dich für den Theorieunterricht anmeldest oder wann du den nächsten Erste-Hilfe-Kurs bei uns besuchen kannst.

For our english visitors: Here you find the english version of "how it works"

Wie buche ich Theorie- und Fahrstunden?

Nach deiner Anmeldung kannst du direkt beginnen.
Um dir hierbei den größtmöglichen Komfort zu bieten, kannst du alles online über dein Smartphone oder deinen PC steuern.

In deinem Login-Bereich hast du nicht nur die Übersicht darüber, wie viele Fahr- und Simulatorstunden du gekauft und gebucht hast, sondern du kannst auch sehen, wie viele von den 14 theoretischen Pflichtstunden du bereits absolviert hast.

Damit wir den Theorieunterricht vorbereiten können ist es wichtig, dass du dich online anmeldest.
In deinem Login-Bereich hast du 3 Kalender die wie folgt unterteilt sind:

  1. Theoriestunden buchen
  2. Praxisstunden buchen
  3. Simulatorstunden buchen

Theorieunterricht buchen:

Wähle mit einem Mausklick den Unterrichtsblock aus, den du besuchen möchtest und drücke anschließend auf “buchen”. Das Feld färbt sich nun grün, und du kannst auf einen Blick sehen, für welche Uhrzeit du Unterricht gebucht hast.

Theorieunterricht-buchen-iphone.png
Bild: So sieht der Bereich zum Buchen von Theoriestunden aus.

Für die theoretische Ausbildung musst du die grund- und klassenspezifischen Unterrichte besuchen. Mit dem Unterricht kannst du sofort nach der Anmeldung beginnen.

Wie viel Unterrichte muss ich besuchen?

Der Grundstoff umfasst bei Ersterwerb einer Führerscheinklasse 12 Doppelstunden zu je 90 Minuten sowie 2 klassenspezifische Stunden zu je 90 Minuten.

Bevor du die theoretische Prüfung absolvieren kannst, muss dein Fahrerlaubnisantrag beim TÜV vorliegen.
Wir erhalten eine Nachricht sobald dein Prüfauftrag vorliegt und informieren dich darüber.
Um dies zu gewährleisten, benötigen wir immer deine aktuelle Telefonnummer bzw. Anschrift.
Bevor wir dich zur Prüfung zulassen ist es Pflicht bei uns, dass die Ampel in deiner Lern-App auf Grün steht.

Eine bestandene Theorieprüfung ist 1 Jahr gültig. In diesen 12 Monaten musst du die praktische Prüfung bestehen, da sonst ein neuer Fahrerlaubnisantrag gestellt werden muss.
Du kannst die theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor deinem 17. Geburtstag absolvieren.

Wichtig: Ohne ein gültiges Ausweisdokument kannst du keine Prüfung ablegen.

Fahrstunden buchen:

Du bekommst einen Fahrlehrer durch uns zugewiesen. Falls du einen Fahrlehrer-Wunsch hast, darfst du diesen selbstverständlich auch äußern. In deinem Log-in-Bereich unter Praxisunterricht bekommst du nun den Kalender deines Fahrlehrers freigeschaltet. Wähle mit einem Mausklick dort den gewünschten Uhrzeiten-Block aus. Bitte beachte, dass es immer besser ist, eine Doppelstunde zu buchen.

Fahrstunden-buchen-iphone.png
Bild: So sieht der Kalender zur Buchung von Fahrstunden aus.

Nachdem du mit dem Mausklick deine Fahrstunde ausgewählt hast, wählst du nun einen Abholpunkt aus und gehst auf “buchen”. Dein Fahrlehrer holt dich dann zur gewünschten Zeit an dem gewünschten Abholpunkt ab und setzt dich am Ende der Fahrstunde dort auch wieder ab.

Du kannst eine Fahrstunde 48 Stunden vorher stornieren. Liegst du innerhalb der 48 Stunden, informiert dich das System, dass Kosten anfallen, und du musst dies auch erst noch bestätigen.

Praktischer Unterricht:

Mit den Fahrstunden kannst du beginnen, sobald du an 5 Theoriestunden teilgenommen und 2 Simulatorstunden absolviert hast

Der Praxisunterricht unterteilt sich in 2 Arten von Fahrstunden:

  1. Übungsfahrten
  2. Sonderfahrten.

Die Anzahl der Übungsfahrten ist im Gegensatz zu den Sonderfahrten vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. Sie dienen dazu, dich in alles einzuführen und mit allem vertraut zu machen. Ebenfalls bereiten sie dich auf die Sonderfahrten vor. Denn auch wenn die Anzahl der Übungsfahrten nicht vorgeschrieben ist, musst du auf einem bestimmten “Level” sein, um die Sonderfahrten zu absolvieren.

Sonderfahrten:

Die Anzahl der vorgeschriebenen Sonderfahrten für die Klasse B liegen bei 12 Stunden á 45 Minuten.

Im Durchschnitt benötigt ein Fahrschüler zwischen 30 und 35 Fahrstunden inkl. der Sonderfahrten. Dies variiert aber natürlich von Schüler zu Schüler.

Du kannst die praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor deinem 17. Geburtstag absolvieren.

Wichtig: Ohne ein gültiges Ausweisdokument kannst du keine Prüfung ablegen.

Bezahlung:

Da wir eine Online-Fahrschule sind, bieten wir dir nicht nur die Möglichkeit dich online anzumelden,sondern du kannst bei uns auch bequem von zuhause oder von unterwegs bezahlen.
Wir bieten ebenfalls den Kauf auf Rechnung sowie Bezahlung mit der EC-Karte an.


Eine Zahlung mit Bargeld ist bei uns nicht möglich.


Jetzt online Anmelden & loslegen

 

In welchen Städten gibt es die 123FAHRSCHULE?