Suche öffnen

Motorradklassen

Starte jetzt deinen Motorradausbildung bei der 123fahrschule!

  • Welche Klassen gibt es?
  • Wie alt muss ich für die Ausbildung sein?
  • Wie läuft die Ausbildung ab?
Jetzt online anmelden
Klasse B196

Mindestalter: 25 Jahre

Voraussetzung: mind. 5 Jahre Klasse B

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 4 Theoriestunden
  • Mind. 10 Übungsfahrten
  • KEINE Prüfungen

Jetzt starten

Klasse AM (Roller)

Mindestalter: 15 Jahre*

Was darf ich fahren?

  • Krafträder und Trikes mit einem Hubraum bis zu 50 ccm
    (Motorleistung max. 4 kW; bbH 45 km/h)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

  • 14 Theoriestunden
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Theorie- & Praxisprüfung

* Keine Fahrten ins Ausland vor dem 16.Geburtstag erlaubt

Jetzt starten

Klasse A1

Mindestalter: 16 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum bis zu 125 ccm
    (Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,1 kW/kg)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH max. 45 km/h, Motorleistung max. 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: AM

Jetzt starten

Klasse A2

Mindestalter: 18 Jahre

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einer Motorleistung bis max. 35 kW
    (Verhältnis von Leistung zu Gewicht max. 0,2 kW/kg)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Aufstieg A1 nach A2:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A1 unter 2 Jahre); keine Sonderfahrten (A1 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A1, AM

Jetzt starten

Klasse A

Mindestalter:

  • 24 Jahre – für Krafträder bei Direkteinstieg
  • 21 Jahre – für Trikes*
  • 20 Jahre – für Krafträder bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2

Was darf ich fahren?

  • Krafträder mit einem Hubraum über 50 ccm
    (bbH über 45 km/h)
  • Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm**
    (bbH über 45 km/h, Motorleistung über 15 kW)

Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Ohne Vorbesitz:

  • 16 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Mit Vorbesitz:

  • 10 Theoriestunden
  • 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten
  • Theorie- & Praxisprüfung

Aufstieg A2 nach A:

  • Kein Theorieunterricht
  • 6 Sonderfahrten (A2 unter 2 Jahre oder A1); keine Sonderfahrten (A2 über 2 Jahre)
  • Übungsfahrten bis zur Prüfungsreife
  • Praxisprüfung

Eingeschlossene Klassen: A2, A1, AM

*Ab 24 Jahre dürfen auch dann auch Krafträder ohne Leistungsbeschränkung gefahren werden.
** Erst ab 21 Jahre – auch bei Aufstieg.

Jetzt starten

Motorradführerschein

Wann kann ich mit der Motorradausbildung starten?

Du kannst dich ein halbes Jahr, bevor du das Mindestalter für die gewünschte Klasse erreichst, in der Fahrschule anmelden.

 

Was ist der Unterschied zwischen Vorbesitz und Aufstieg?

Einen Aufstieg kannst du nur machen, wenn du schon die Klasse A1 oder A2 hast. Als Vorbesitz zählt jede beliebige Führerscheinklasse (z. B. Kasse B).