4,8
5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
323 Bewertungen aus 7 Quellen
ADAC Suche öffnen

Sinnbilder auf Verkehrsschildern: Das bedeuten die Zeichen

So kannst du die Sinnbilder richtig interpretieren

Jetzt online anmelden
Inhaltsverzeichnis

Sinnbilder auf Verkehrszeichen

Auf Verkehrszeichen und Zusatzzeichen werden häufig Sinnbilder verwendet. Hier findest du eine Übersicht über deren Bedeutungen:

Schild: schwarzer Pkw von vorne auf weißem Grund

Kraftwagen

Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge wie z. B. Pkw und Lkw.

Schild: schwarzer Pkw (Seitenansicht) auf weißem Grund

Personenkraftwagen

Kraftfahrzeuge, die hauptsächlich zum Transport von Personen gedacht sind (umgangssprachlich: Auto), aber keine Busse oder Lkw.

Schild: Schwarzer Pkw mit Anhänger (Seitenansicht) auf weißem Grund

Personenkraftwagen mit Anhänger

Gilt nur für Pkw mit Anhänger, nicht etwa für Busse oder Lkw.

Schild: Elektrisch betrieben Fahrzeuge - schwarzer Pkw (Frontansicht) mit Stromkabel

Elektrisch betriebene Fahrzeuge

Sogenannte Elektroautos

Schild: Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 3,5 t - schwarzer Lkw (Seitenansicht) auf weißem Grund

Lastkraftwagen

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Busse.

Schild: Lkw mit Anhänger (Seitenansicht) auf weißem Grund

Lastkraftwagen mit Anhänger

Alle Fahrzeuge, die unter die genannte Definition von Lastkraftwagen fallen und einen Anhänger mitführen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Busse.

Schild: Kraftomnibus - schwarzer Bus (Seitenansicht) auf weißem Grund

Kraftomnibus

Wird im täglichen Sprachgebrauch “Bus” genannt.

Schild: Straßenbahn - schwarze Straßenbahn (Seitenansicht) auf weißem Grund

Straßenbahn

Alle Schienenfahrzeuge, die im normalen Straßenverkehr mitfahren.

Schild: Kraftfahrzeuge die nicht schneller als 25 km/h fahren können - schwarzer Trecker (Seitenansicht) auf weißem Grund

Landwirtschaftliche Maschinen

Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können bzw. dürfen, wie z. B. Landmaschinen und Traktoren.

Schild: Motorrad - schwarzes Motorrad mit Fahrer (Seitenansicht) auf weißem Grund

Krafträder

Alle Krafträder (mit und ohne Beiwagen), Kleinkrafträder und Mofas

Schild: Mofa - schwarzes Mofa (Seitenansicht) auf weißem Grund

Mofas

Kleinkrafträder mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h.

Schild: Kleinrädrige Kraftfahrzeuge mit elektrischem Antrieb – schwarzes Zweirad mit Stromkabel (Seitenansicht) auf weißem Grund

Elektrofahrräder

Einsitzige zweirädrige Kleinkrafträder mit elektrischem Antrieb, die sich bei einer Geschwindigkeit von über 25 km/h selbsttätig abschaltet (sogenannte E-Bikes).

Schild: Radverkehr - schwarzes Fahrrad (Seitenansicht) auf weißem Grund

Radverkehr

Hier kreuzen Radfahrer den Weg.

Schild: Fußgänger - schwarze Figur (Seitenansicht) auf weißem Grund

Fußgänger

Hier kreuzen Fußgänger den Weg.

Schild: Reiter - schwarzes Pferd mit Reiter (Seitenansicht) auf weißem Grund

Reiter

Hier befinden sich häufig Reiter auf der Straße.

Schild: Gespannfuhrwerke - Pferd mit Kutsche und Kutscher (Seitenansicht) in schwarz auf weißem Grund

Gespannfuhrwerke

Diese Straße wird häufig von Gespannfuhrwerken, also z. B. Kutschen, genutzt.

Schild: Viehtrieb - Rind (Seitenansicht) in schwarz auf weißem Grund

Viehtrieb

Auf dieser Strecke findet regelmäßig Viehtrieb statt.