HILFE

Hilfethemen:

Wie sage ich Fahrstunden ab?
Welche Vorteile erwarten mich, wenn ich meinen Führerschein bestanden habe?
Wie ist die Adresse der Fahrschule?
Wo kann ich mir die AGB ansehen?
Wie kann ich mich bei 123FAHRSCHULE anmelden?
Wie erhalte ich meinen Ausbildungsvertrag?
Was passiert mit verbliebenem Guthaben?
Wohin überweise ich das Geld für die 123FAHRSCHULE?
Wann darf ich mit der Führerscheinausbildung PKW Klasse B beginnen?
Wie kann ich Beschwerden äußern?
Wie gehe ich bei der Bezahlung vor?
Wo kann ich meinen Erste-Hilfe-Kurs machen?
Was ist Fahren Lernen Max?
Wie viele Fahrstunden brauche ich, bis ich die Prüfung machen darf?
Was muss ich tun, um die Fahrschule zu wechseln?
Wie kann ich zur 123FAHRSCHULE wechseln?
Mit welchen Fahrzeugen lerne ich das Fahren?
Was für Fahrzeuge darf ich mit einem Klasse B-Führerschein fahren?
Wie hoch ist das Mindestalter für den Führerschein?
Welche Klassen sind im Führerschein noch eingeschlossen?
Was muss ich tun, wenn ich wegen Krankheit nicht teilnehmen kann?
Wo bekomme ich Lernmaterial her?
Erhalte ich einen Nachweis über meine absolvierte Ausbildung?
Wie sind die Öffnungszeiten der 123FAHRSCHULE?
Muss ich Passbilder von mir mitbringen?
Wie wird festgelegt, wann ich zur praktischen Prüfung antreten kann?
Ich habe die Prüfung bestanden – was nun?
Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestanden habe?
Wo kann ich den Sehtest machen?
Wie viele Pflichtstunden muss ich absolvieren?
Wann kann ich mich für die theoretische Prüfung anmelden?
Wann findet der theoretische Unterricht statt?
Was ist eine Umschreibung und wie funktioniert sie?
Wo finde ich einen guten Verkehrsübungsplatz?





Wie sage ich Fahrstunden ab?

Fahrstunden, die über 48 Stunden im Voraus abgesagt werden möchten, kannst du einfach in deiner App selber stornieren.

Werden Fahrstunden weniger als 48 Stunden vorher abgesagt, darf dies nur telefonisch erfolgen!

Kommt die Absage weniger als 48 Stunden im Voraus, wird die Fahrstunde zu ⅔ berechnet, da der Fahrlehrer sonst einen nicht bezahlten Leerlauf hat.

Kann der Termin anderweitig vergeben werden, entstehen dir als Fahrschüler, der abgesagt hat, keine Kosten. Du kannst sicher sein, dass der Fahrlehrer alles tut, um den Termin neu zu vergeben.

 

Welche Vorteile erwarten mich, wenn ich meinen Führerschein bestanden habe?

Am Ende der Ausbildung bekommst du von uns eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im ADAC geschenkt. In der Willkommensmappe ist auch ein Gutschein über ein Fahrsicherheitstraining und andere Vergünstigungen enthalten.

Den Antrag füllt der Fahrlehrer direkt nach deiner bestandenen Prüfung im Fahrzeug aus.

Du bekommst natürlich die dazugehörigen Originale ausgehändigt.

Wichtig: Die Mitgliedschaft endet nicht automatisch nach 12 Monaten, sondern verlängert sich automatisch. Du bekommst 2 Monate vor Vertragsende vom ADAC eine Erinnerung.  

 


Wie ist die Adresse der Fahrschule?

Fahrschule:
123FAHRSCHULE Ruhrgebiet Nord GmbH
Große-Perdekamp-Str. 19
45657 Recklinghausen
Tel.: 0800 / 999 88 66

Verwaltungsanschrift:
123FAHRSCHULE Holding GmbH
Kattenbug 2
50667 Köln
Tel.: 0800 / 999 88 66

 


Wo kann ich mir die AGB ansehen?

Einzusehen im Schulungsraum der Fahrschule oder im Internet unter www.123fahrschule.de/agb.




Wie kann ich mich bei 123FAHRSCHULE anmelden?

Anmeldungen zum Führerschein erfolgen ausschließlich über die Website www.123fahrschule.de.

Anmeldungen zum Erste-Hilfe-Kurs, Theorieunterricht und praktischen Unterricht sind ebenfalls nur über diese Internetseite oder die App möglich.

Eine Barzahlung ist generell nicht möglich!




Wie erhalte ich meinen Ausbildungsvertrag?

Dieser wird dir aus deinen Anmeldedaten automatisch generiert und auf der Internetseite zur Verfügung gestellt.

 


Was passiert mit verbliebenem Guthaben?

Ist nach Abschluss der Ausbildung noch Guthaben vorhanden, wird dies auf das Konto des Einzahlers zurücküberwiesen.

Möchtest du wider Erwarten die Fahrschule wechseln oder deine Ausbildung abbrechen, ist darauf zu achten, ob Anteile der bereits gezahlten Beträge eingehalten werden müssen. Siehe dazu unsere AGB.

 


Wohin überweise ich das Geld für die 123FAHRSCHULE?

Fidor Bank  

IBAN: DE91 7002 2200 0020 1725 68 

BIC.:   FDDODEMMXXX

Bei Überweisungen dringend Name, Vorname, Geb. Datum und Fahrschülernummer angeben.

Mehr zu unseren Zahlungsmethoden.


Wann darf ich mit der Führerscheinausbildung PKW Klasse B beginnen?

Bei BF17 darfst du dich 6 Monate vor deinem 17. Geburtstag in der Fahrschule anmelden.

Die Theorieprüfung darfst du 3 Monate und die praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor deinem 17. Geburtstag ablegen.

Das Gleiche gilt beim regulären Führerschein, allerdings ist dann das 18. Lebensjahr maßgeblich.

 


Wie kann ich Beschwerden äußern?

Beschwerden sind normal, wenn Menschen zusammenarbeiten.

Bei uns ist zudem immer die Frage “Was kommt zu Hause an, und wie war es wirklich?”

Die Wahrheit bewegt sich meist in der Mitte.

Beschwerden werden von uns immer ernst genommen und wir bemühen uns stets um Klärung.

Nach der Beschwerde wird meist in einem persönlichen Gespräch der Sachverhalt direkt mit dem Schüler oder den Eltern geklärt.

Wenn es darum geht, wie viele Fahrstunden noch benötigt werden und es hier zu Unstimmigkeiten mit den Eltern kommt, darfst du deine Eltern gerne zur Fahrstunde mitbringen. Es ist jedoch zwingend erforderlich, dass du deinen Fahrlehrer darüber informierst. Anhand der Ausbildungsdiagrammkarte kann der Leistungsstand eingesehen werden.




Wie gehe ich bei der Bezahlung vor?

Das Bezahlen ist nur über die Internetseite möglich. Es sind nur bargeldlose Zahlungen erlaubt. Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsarten: PayPal, Kreditkarte Visa, Master und American Express sowie Sofortüberweisung und Rechnung.
Bei Buchungen von Paketen muss 50% angezahlt werden. Der Restbetrag wird fällig, wenn das Guthaben aufgebraucht worden ist.

Hier können wir leider keine Ausnahmen zulassen.

Nachdem eine Zahlung gebucht wurde, ist eine Buchung von Fahrstunden usw. möglich.

Hier mehr zu den Zahlungsmethoden erfahren.



Wo kann ich meinen Erste-Hilfe-Kurs machen?

Erste Hilfe findet bei uns in der Fahrschule statt.

Eine Buchung ist nur komplett inkl. Sehtest und Passbildern möglich.

Die Termine sind online einzusehen und zu buchen. Meist werden die Kurse an einem Samstag oder Sonntag angeboten. Der Beginn ist um 9:00 Uhr und voraussichtliches Ende ist 16:30 Uhr. Laut Gesetz müssen 9 Unterrichtseinheiten à 45 min. abgehalten werden.

Jeder Teilnehmer bekommt am Ende des Kurses eine Bescheinigung im Original. Eine Kopie wird in der Fahrschule hinterlegt, um alle Unterlagen für die Straßenverkehrsbehörde gesammelt vorliegen zu haben.

Der Dozent ist berufsgenossenschaftlich zertifiziert und darf auch Betriebshelfer (Erste Hilfe für Firmen) ausbilden. Meldet sich jemand hierzu extern, darf dieser gerne zum Kurs kommen und die Kursgebühr bar bezahlen. Bitte den Dozenten über die Hotline darüber informieren.




Was ist
Fahren Lernen Max?

Dies ist dein Lernprogramm.

Zu erreichen unter www.fahren-lernen.de

 

Jeder Fahrschüler durchläuft beim Lernen insgesamt 4 Stufen.

Jede kommende Stufe wird erst freigeschaltet, wenn alle Fragen mindestens einmal richtig beantwortet wurden. Wenn die 3. Stufe abgeschlossen wurde, werden die Prüfungssimulationen automatisch freigeschaltet.

Du musst nun so viele Prüfungen bestehen, dass sich die Ampel auf Grün schaltet.

Dann ist man prüfungsreif und darf zur Theorieprüfung gehen.

Wichtig: Dazu musst du die erforderliche Bescheinigung in der Fahrschule abholen oder diese wird dir per Post zugesandt. Rufe dazu die Hotline an oder schreib eine Mail.




Wie viele Fahrstunden brauche ich, bis ich die Prüfung machen darf?

Fahrstunden dauern 45 Minuten. Meist werden 90 Minuten oder mehr gebucht, um den Lernerfolg optimal zu erreichen.

Deutschlandweit liegt die Durchschnittszahl zwischen 15 - 25 Stunden. Bei geübten Fahrern kann diese viel niedriger sein, bei ängstlichen Fahrschülern aber auch sehr viel höher.

Ziel unserer Fahrschule ist es, mit so wenigen Fahrstunden wie möglich, aber so vielen wie nötig auf die Prüfung vorzubereiten, damit diese auch beim ersten mal klappt und keine unnötigen Zusatzkosten entstehen. Zudem sollst du dich ja auch alleine ohne Gefahr durch den Straßenverkehr bewegen können.

 


Was muss ich tun, um die Fahrschule zu wechseln?

Möchte jemand die Fahrschule wechseln oder kündigt den Vertrag auf, ist es für uns interessant, aus welchen Gründen dies geschieht. Meist ist es eine Unstimmigkeit, die aufgetreten ist, welche man aber schnell aus der Welt räumen kann. Manchmal reicht auch  schon ein Fahrlehrerwechsel aus.

Ist dies nicht der Fall, dann ist natürlich auch ein Fahrschulwechsel kein Problem.

Rufe dazu bitte die Hotline an oder schreib uns eine Mail. Du bekommst dann eine Bescheinigung zugesandt, welche du in der neuen Fahrschule abgeben musst.

Hast du noch Guthaben auf deinem Konto, wird dieses in den darauffolgenden 4 Wochen ausgezahlt.




Wie kann ich zur 123FAHRSCHULE wechseln?

Auch ein Wechsel zu unserer Fahrschule ist kein Problem. Du meldest dich bitte ganz normal auf der Internetseite an und zahlst den angezeigten Betrag ein.

Sobald du uns die Bescheinigung der “alten” Fahrschule vorgelegt hast, wird dir ein Guthaben auf dein Konto verbucht, sodass du nur 50 Euro Wechselgebühr zahlen musst.




Mit welchen Fahrzeugen lerne ich das Fahren?

In unserer Fahrschule werden ausschließlich BMW 1er oder 2er Modelle der neuesten Generation gefahren. Die Fahrzeuge sind stets sauber, gereinigt und außerdem Nichtraucherfahrzeuge.

Um die Sauberkeit weiterhin zu gewährleisten, ist das Essen in den Fahrschulautos nicht erlaubt.




Was für Fahrzeuge darf ich mit einem Klasse B-Führerschein fahren?

Umfasst Kraftfahrzeuge aller Art, außer A (Zweiräder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von maximal acht Personen (außer dem Fahrer) ausgelegt sind. Auch Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt, sind erlaubt.



Wie hoch ist das Mindestalter für den Führerschein?

18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am begleiteten Fahren)



Welche Klassen sind im Führerschein noch eingeschlossen?

AM und L




Was muss ich tun, wenn ich wegen Krankheit nicht teilnehmen kann?

Siehe Absagen von Fahrstunden.





Wo bekomme ich Lernmaterial her?

Lernmaterial kannst du auf unserer Seite kaufen, wenn du als Schüler bei uns registriert bist. In den Kosten ist der Zugang per Internet und App zum Lernportal www.fahren-lernen.de inbegriffen. Diese Software lernt praktisch mit und stimmt sich genau auf dich ein. Bei deiner ersten Theoriestunde wird dir das dazugehörige Buch ausgehändigt. Im Buch sind sehr viele QR-Codes enthalten, um auch damit interaktiv zu lernen.

Siehe außerdem unter Fahren-Lernen.




Erhalte ich einen Nachweis über meine absolvierte Ausbildung?

Du bekommst am Ende Deiner Ausbildung auf Verlangen einen Ausbildungsnachweis ausgehändigt. Dort stehen analog zu deiner App alle relevanten Daten drauf, sowie die erfolgte Ausbildung in Theorie und in Praxis.

 


Wie sind die Öffnungszeiten der 123FAHRSCHULE?

Im Moment sind keine offiziellen Öffnungszeiten geplant. Unsere Internetseite ist 24 Stunden zu erreichen.

Bei Gesprächswünschen mit Fahrlehrer bitte vorher kurz anrufen, damit der Fahrlehrer auch Zeit hat. Im Bedarfsfall kommt der Fahrlehrer auch zu dir oder deinen Eltern nach Hause.




Muss ich Passbilder von mir mitbringen?

Die 4 biometrischen Passbilder werden in dem Erste-Hilfe-Kurs gemacht, ausgedruckt und dir ausgehändigt. Wenn du aber als Fahrschüler schon ein Passbild hast, kannst du dieses im Vorfeld auf unserer Internetseite in deinem Konto hochladen oder bringst es einfach mit zum Unterricht.

 


Wie wird festgelegt, wann ich zur praktischen Prüfung antreten kann?

Du entscheidest mit dem Fahrlehrer zusammen, ob du schon bereit für die Prüfung bist.

Deinem Fahrlehrer kannst du voll vertrauen, da er dank seiner Erfahrung genau weiß, wann du die Prüfung schaffen kannst.

Keiner unserer Fahrlehrer lässt dich absichtlich extra oft oder lange fahren.

Bist du prüfbereit, gibt der Fahrlehrer den Prüfungswunsch an den TÜV weiter.

Dieser muss aber 2 Wochen im Voraus angesetzt werden, damit der TÜV planen kann.

Sobald deine Prüfung vom TÜV genehmigt worden ist (ca. 1 Woche vorher), wird dir der Fahrlehrer direkt Bescheid geben und dir den Tag und die Uhrzeit nennen.

 


Ich habe die Prüfung bestanden – was nun?

Prima! Herzlichen Glückwunsch! Fahre weiterhin immer schön vorsichtig und wenn du Fragen hast, darfst du dich gerne bei uns melden.

Über eine Beurteilung freuen wir uns sehr.




Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestanden habe?

Alles nicht so schlimm. Du darfst die Prüfungen so lange wiederholen bis deine Papiere abgelaufen sind.

Nach Rücksprache mit dem Fahrlehrer kann ein neuer Termin beantragt werden. Dieser hat wieder eine Wartezeit von 2 Wochen. Vor der nächsten praktischen Prüfung sollten mindestens 5 Fahrstunden absolviert werden, um den Grund für das Nichtbestehen zu erkennen und an der Lösung zu arbeiten.

Die Wartezeit gilt auch für die theoretische Prüfung. Auch hier darfst du es frühestens 14 Tage später wieder versuchen. Denk bitte daran, die Bescheinigung, die du vom TÜV bekommen hast, vom Fahrlehrer unterschreiben zu lassen.

 


Wo kann ich den Sehtest machen?

Den Sehtest führen wir selber in der Fahrschule durch.

Dieser wird vor oder nach dem Erste-Hilfe-Kurs angeboten und ist bereits im bezahlten Paketpreis EH/Sehtest/Passbilder enthalten.

Vor dem Sehtest muss ein Personalausweis vorgelegt werden.

Möchte jemand nur den Sehtest machen, so muss er die Gebühr von 6,43 € in bar mitbringen.

 


Wie viele Pflichtstunden muss ich absolvieren?

Sonderfahrten, auch Pflichtstunden genannt, bezeichnen die Stunden, die der Gesetzgeber vor dem Ablegen der praktischen Prüfung vorsieht.

Bei der Führerscheinklasse B sind dies 12 Sonderfahrten. Aufgeteilt in 5 Überland-, 4 Autobahn- und 3 Dämmerungs- bzw. Nachtfahrten.

Diese Sonderfahrten werden aber erst dann angefangen, wenn der Fahrschüler sich sicher und verkehrskonform im Straßenverkehr verhält.

 


Wann kann ich mich für die theoretische Prüfung anmelden?

Sobald die Ampel in der Lernsoftware auf Grün steht, bist du bereit für die Prüfung. Achte mit darauf, dass die erforderlichen 12 Grundunterrichtsstunden und 2 klassenspezifischen Unterrichtseinheiten absolviert und eingetragen sind.

Du kannst die Bescheinigung abholen kommen oder wir senden diese auf dem Postweg zu. Unterschreibe diese Bescheinigung unbedingt unten rechts, bevor du zur Prüfung gehst. Denke auch an deinen Personalausweis.




Wann findet der theoretische Unterricht statt?

Wir als 123FAHRSCHULE bieten immer Wochenkurse in der Theorie an. Insgesamt 12 mal  pro Woche.

Somit geben wir dir die Möglichkeit, innerhalb von 7 Tagen den Theorieunterricht zu absolvieren.

Die Unterrichtszeiten sind von Mo. - Fr. 17:00 Uhr - 18:30 Uhr und von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr. Zwischen den Lektionen sind 30 Minuten Pause geplant. Samstags findet der Unterricht  von 10:00 Uhr - 11:30 Uhr und von 12:00 Uhr - 13:30 Uhr statt.

Wir bemühen uns, dass 7 Werktage in Folge von einem Fahrlehrer unterrichtet werden, damit man sich nicht immer an einen neuen Fahrlehrer gewöhnen muss.

Bei uns werden die Fahrschüler in den Unterricht miteinbezogen, damit der Lernerfolg besonders hoch ist.

 


Was ist eine Umschreibung und wie funktioniert sie?

Ein sogenannter “Umschreiber” ist jemand, der schon einen Führerschein eines anderen Landes besitzt und diesen in Deutschland umschreiben lassen möchte. In der Regel ist es so, dass Umschreiber, die aus der EU kommen, nur die praktische Prüfung ablegen müssen. Diejenigen, die von außerhalb der EU kommen, müssen zusätzlich auch eine Theorieprüfung ablegen, aber keinen Unterricht besuchen.

Es ist darauf hinzuweisen, dass 2 Fahrstunden in den meisten Fällen nicht ausreichend sein werden, da die Prüfungen in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen Ländern sehr kompliziert sind.

Eine Bescheinigung der Straßenverkehrsbehörde darüber, was benötigt wird, muss der Fahrschule vorgelegt werden.

Wir bieten keine Sondervergütungen an.

Die Preise gelten wie auf der Homepage angegeben.

 


Wo finde ich einen guten Verkehrsübungsplatz?

Unsere Fahrschulebetreibt leider keine eigenenVerkehrsübungsplätze.

Wir empfehlen die folgenden Verkehrsübungsplätze.

 

Mettmann

http://www.verkehrsuebungsplatz-mettmann.de/

 

Weilerswist



Kaarst/Grevenbroich

https://www.fsz-grevenbroich.de/