4,7
5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
439 Bewertungen aus 7 Quellen
ADAC Suche öffnen

Wegen "Tieferlegung" Ihres Pkw ist eine Begutachtung erforderlich. Wann muss diese erfolgen?


Eine Tieferlegung führt ohne Begutachtung zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Daher muss das Fahrzeug unverzüglich einem Gutachter vorgestellt werden.

Frage 2.6.02-101
Punkte 3

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zusatzstoff

Frage: 2.6.02-011
Punkte: 3
Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?
Frage: 2.6.02-013
Punkte: 3
Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft?
Frage: 2.6.02-014
Punkte: 3
Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas?
Frage: 2.6.02-015
Punkte: 2
Welche Papiere müssen Sie mitführen?
Frage: 2.6.02-027
Punkte: 2
Welche Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie ein zulassungspflichtiges Kraftfahrzeug führen möchten?
Frage: 2.6.02-030
Punkte: 3
Durch eine technische Änderung an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Mit welchen Folgen müssen Sie rechnen, wenn Sie das Fahrzeug dennoch auf öffentlichen Straßen benutzen?
Frage: 2.6.02-031
Punkte: 2
Welche land- oder forstwirtschaftlich genutzten Anhänger müssen kein eigenes Kennzeichen führen?
Frage: 2.6.02-036
Punkte: 3
Wegen einer technischen Änderung an Ihrem Fahrzeug ist eine Begutachtung erfolgt. Wozu sind Sie verpflichtet?
Frage: 2.6.02-104
Punkte: 3
Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B. Ihr Pkw hat folgende Daten: - Leermasse 1.900 kg - zulässige Gesamtmasse 2.400 kg - zulässige Anhängelast 1.500 kg Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen?
Frage: 2.6.02-403
Punkte: 2
Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein landwirtschaftlicher Anhänger zulassungsfrei bleibt?
Frage: 2.6.02-410
Punkte: 3
Welche Kraftfahrzeuge - auch mit Anhänger - dürfen mit einer Fahrerlaubnis der Klasse T bereits vor Vollendung des 18. Lebensjahres gefahren werden?
Frage: 2.6.02-411
Punkte: 3
Welche Kraftfahrzeuge - auch mit Anhänger - dürfen mit einer Fahrerlaubnis der Klasse T nach Vollendung des 18. Lebensjahres gefahren werden?